Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung [Updated 10/03/2021]

Datenschutzerklärung

Wir legen Wert darauf, dass unsere Dienstleistungen transparent, persönlich und zuverlässig sind. In diesem Zusammenhang halten wir es für wichtig, dass Sie genau wissen, welche personenbezogenen Daten wir sammeln und wie sie verwendet und weitergegeben werden.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschreiben wir in dieser Datenschutzerklärung. Diese Datenschutzerklärung kann sich von Zeit zu Zeit ändern, wenn neue Entwicklungen Anlass dazu geben. Die aktuellste Datenschutzerklärung finden Sie immer auf unserer Website.

Was sind personenbezogene Daten?
Die Allgemeine Datenschutzverordnung (DSGVO) besagt, dass personenbezogene Daten Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person sind. Dies bedeutet, dass Informationen entweder direkt von jemandem stammen oder auf diese Person zurückgeführt werden können.

Über uns
Motorcycles United B.V. (im Folgenden „Motorcycles United“), Beckerweg 1, (9731 AW) Groningen, eingetragen bei der niederländischen Handelskammer unter der Nummer 66291887, ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung verantwortlich.


Zu welchen Zwecken verarbeiten wir personenbezogene Daten?
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu sorgfältig definierten Zwecken. Wir erhalten personenbezogene Daten von Ihnen unter anderem, weil Sie ein oder mehrere Produkte bei uns gekauft haben oder kaufen möchten. Das Gesetz spricht dann von einer Datenverarbeitung, die für die Vorbereitung oder Ausführung eines Vertrags erforderlich ist. Das heißt, wir können Ihnen als Kunde nicht helfen, wenn wir diese Daten von Ihnen nicht verarbeiten. Ihre persönlichen Daten werden auch verwendet, weil wir Marketingaktivitäten durchführen. Dies wird gesetzlich als Verarbeitung für berechtigte Interessen bezeichnet. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zu den verschiedenen Zielen.

  1. Zur Bearbeitung von Bestellungen über unsere Website

Sobald Sie eine Bestellung aufgegeben haben, verarbeiten wir Daten wie: Vor- und Nachname, Geburtsdaten (optional, dies hilft uns, Ihre Identität zu überprüfen, wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten), Adressdaten, Telefonnummer, E-Mail-Adresse (Steuernummer falls zutreffend). Wenn Sie ein persönliches Konto haben, werden die Daten (auch) in Ihrem Konto gespeichert. Außerdem speichern wir Informationen über frühere Bestellungen und/oder Stornierungen in Ihrem Konto. So können wir Ihnen schneller helfen. Sobald Sie eine Bestellung aufgeben, ändern oder stornieren, erhalten Sie von uns immer eine Bestätigung per E-Mail. Zahlungen erfolgen über unseren Zahlungsdienstleister Mollie (Mollie ist der Datenverantwortliche. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Mollie.). Wir verarbeiten keine Finanzdaten, außer wenn eine Zahlung für eine bestimmte Bestellung erfolgreich verarbeitet wurde. Dieser Zweck ist für den Abschluss oder die Erfüllung einer Vereinbarung erforderlich (Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b, DSGVO).

  1. Zur Erstellung und Erhaltung Ihres persönlichen Kontos

Sie können ein Konto erstellen, um unsere Website vollständig nutzen zu können. Ihr Konto enthält Ihre persönlichen Daten, einschließlich Vor- und Nachname, Adresse, Stadt, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie frühere Bestellungen. Natürlich können Sie die persönlichen Daten, die Sie über Ihr Profil angeben, jederzeit anpassen. Dieser Zweck ist für den Abschluss oder die Erfüllung einer Vereinbarung erforderlich (Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b, DSGVO).

  1. Für den Kundenservice: Bearbeitung von Fragen/Kommentaren/Beschwerden

Sie können anrufen, E-Mails senden, twittern, auf Facebook schreiben und mit uns chatten. Um sicherzustellen, dass wir Ihnen sofort helfen können, verwenden wir die in unserem Kundenbeziehungssystem verfügbaren Daten, einschließlich Ihrer Kontaktinformationen und Kaufhistorie usw. Dies ist für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags (Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b, DSGVO) und/oder für unser berechtigtes Interesse (Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f, DSGVO) erforderlich.

  1. Zur Analyse und Entwicklung unserer Website, Produkte und Dienstleistungen

Wir wenden uns für eine Kundenumfrage an Sie, um beispielsweise Ihre Zufriedenheit zu messen. Ihr Feedback und Ihr (Online-)Kundenverhalten sind für uns sehr wertvoll, um unsere Dienstleistungen erbringen zu können. Wir bieten Ihnen immer die Möglichkeit, sich von solchen Kundenumfragen per E-Mail abzumelden: [email protected] Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse an einem effizienten Geschäftsbetrieb (Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f, DSGVO).

Wir verarbeiten auch Daten von Ihnen, die Sie uns indirekt zur Verfügung stellen. Unsere Website verwendet Cookies für funktionale, analytische und Marketingzwecke. Die funktionalen Cookies sind für die Nutzung der Website erforderlich. Dies betrifft die folgenden Daten:

  • Standortdaten
  • IP-Adresse oder App-IDs
  • Internetbrowser und Gerätetyp
  • Website-Sprache

Die Daten aus den Analyse- und Marketing-Cookies sind nicht mit den anderen Daten verknüpft, die Sie während des Bestellvorgangs angeben. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Cookie-Erklärung. Rechtsgrundlage ist die Einwilligung, die Sie erteilen, indem Sie unseren Cookie-Bedingungen im Cookie-Banner auf der Website zustimmen (Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe a, DSGVO).

  1. Zum Senden von Angeboten, Nachrichten und Werbeaktionen per E-Mail

Sie können sich über unsere Website für den Newsletter anmelden. Sie erhalten Marketingnachrichten von uns nur, wenn Sie uns die Erlaubnis dazu erteilt haben oder wenn Sie Produkte/Dienstleistungen von uns gekauft und nicht angegeben haben, dass Sie die Marketingnachrichten nicht erhalten möchten.

Wenn Sie noch kein Konto haben, erhalten Sie unsere allgemeinen Angebote. Wenn Sie ein Konto haben, können wir Ihnen beispielsweise einen persönlichen Newsletter senden, der auf Ihren früheren Bestellungen, Vorlieben und/oder Ihrem Wohnort basiert.

Möchten Sie lieber keinen Newsletter mehr erhalten? Das Abbestellen erfolgt folgendermaßen: Klicken Sie in der E-Mail auf „Abbestellen“ oder senden Sie eine E-Mail an [email protected] mit dieser Anfrage. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse an einem effizienten Geschäftsbetrieb (Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f, DSGVO).

  1. Zur Unterstützung unserer Marketingkommunikationskampagnen

Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl der richtigen Artikel für Ihr Projekt, beispielsweise per E-Mail. Wir teilen unser Angebot auch gerne auf Facebook. Wir werben auch mit Hilfe von Google Ads. Auf diese Weise können wir Ihre Daten verwenden, um nützliche Werbung anzuzeigen. Um Ihnen personalisierte Werbung zu zeigen, wenn Sie soziale Medien oder andere Websites und Apps besuchen, können wir Ihre E-Mail-Adresse oder andere identifizierende Informationen wie Cookies mit Facebook oder Google Ads abgleichen.

Über benutzerdefinierte Facebook-Zielgruppen (oder „benutzerdefinierte Zielgruppen“) können wir Anzeigen auf Facebook auf unsere eigenen Kunden ausrichten. Facebook macht diesen Vorgang [das Hashing] auf seinen Servern rückgängig und sucht nach den zugehörigen Facebook-Kontoinformationen. Facebook kann somit die angeforderte Anzeige in Ihrem persönlichen Profil anzeigen. Für diese Verarbeitung haben wir mit Facebook und Google eine (Verarbeiter-)Vereinbarung getroffen.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihnen über Facebook oder Google maßgeschneiderte Werbeaktionen zeigen, ist dies kein Problem! Teilen Sie es uns mit, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden. Dann stellen wir sicher, dass Sie keine Werbung mehr von uns in den sozialen Medien sehen. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse (Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f, DSGVO) und die Zustimmung, die Sie über unser Cookie-Banner (Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe a, DSGVO) erteilen.

Mit wem teilen wir Ihre Daten?
In einigen Fällen geben wir Ihre Daten an Dritte weiter. Zum Beispiel an externe Dienstleister (wie an unseren Zahlungsanbieter), die uns bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten helfen. Wir werden Ihre Daten jedoch niemals an andere Parteien verkaufen.

Verarbeiter, die uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten helfen, dürfen Ihre Daten nur gemäß unseren Anweisungen und zur Erbringung der von ihnen für uns erbrachten Dienstleistungen verwenden. Sie dürfen Ihre Daten nicht unabhängig verwenden oder weitergeben.

Über Cookies gesammelte Daten können an die Parteien weitergegeben werden, welche diese Cookies platzieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. In einigen Fällen sind wir möglicherweise gesetzlich verpflichtet, Ihre Daten bereitzustellen. Zum Beispiel an Regierungsstellen. In jedem Fall geben wir nur unbedingt notwendige Daten weiter. Darüber hinaus können wir Ihre Daten teilen mit:

  1. Drittlieferanten

Wir teilen Ihre Bestelldaten mit dem entsprechenden Lager, einschließlich hauptsächlich Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Uhrzeit, Anzahl der Personen, Bestellnummer und Art der Artikel.

  1. Website-Besuchern, wenn wir Ihre Bewertung(en) teilen

Wir bitten Sie, eine Bewertung auf unserer Website abzugeben, um anderen Kunden zu helfen, die richtigen Artikel für das richtige Projekt zu finden. Durch Hinzufügen einer Bewertung zu einem Artikel teilen wir: Ihren (Spitz-)Namen und Ihre Bewertung. Nach dem Abschicken Ihrer Bewertung wird sie öffentlich. Bitte verwenden Sie einen Spitznamen und nicht Ihren richtigen Namen, wenn Sie nicht möchten, dass Ihr richtiger Name auf unserer Website angezeigt wird.

  1. Dienstleister

Wir können die Dienste Dritter nutzen, um Ihre Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu verarbeiten. Diese Dritten fungieren für uns als Verarbeiter. Dies schließt die Partei ein, die unsere Website hostet, Lieferanten, die uns bei Marketingaktivitäten helfen (wie Facebook), und Lieferanten, die uns beim Versenden von Auftragsbestätigungen helfen.

Dritte, die für uns als Verarbeiter fungieren, haben mit uns eine Verarbeitervereinbarung geschlossen, in der unter anderem festgelegt ist, dass sie Ihre Daten nur gemäß unseren Anweisungen verarbeiten, vertraulich behandeln und ordnungsgemäß sichern. Wir geben auch Bestell- und Finanzinformationen, die unter bestimmten Umständen personenbezogene Daten enthalten könnten, innerhalb unserer Gruppe zu Verwaltungszwecken weiter.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?
Wir bewahren diese Daten so lange auf, wie dies für den Zweck erforderlich ist, für den wir Ihre Daten verwenden. Und solange das Gesetz uns verpflichtet, Ihre Daten zu speichern. Die Dauer der Speicherung ist unterschiedlich. Von einigen Monaten bis zu vielen Jahren, zum Beispiel, weil dies für unsere Buchhaltung notwendig ist.

Wir werden Ihre Daten in jedem Fall speichern, solange Ihr Konto aktiv bleibt, es sei denn, Sie bitten uns per E-Mail an [email protected], die Daten oder Ihr Konto zu löschen. Sie können Ihre persönlichen Daten jederzeit in Ihrem eigenen Konto anzeigen und/oder ändern.

Wie wir Ihre Daten schützen
Gemäß Artikel 32 der DSGVO sind wir verpflichtet, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, um den Verlust personenbezogener Daten oder die rechtswidrige Verarbeitung zu verhindern.

Sicherheit
Wir legen großen Wert auf die ordnungsgemäße Sicherung personenbezogener Daten. Beispielsweise werden die (personenbezogenen) Daten, die Sie während der Übertragung auf der Website eingeben, verschlüsselt und über eine sichere Verbindung gesendet.

Vertraulichkeit
Alle unsere Mitarbeiter und externen Dienstleister haben eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnet. Wir behandeln Informationen, die Sie uns anvertrauen, mit Sorgfalt. Deshalb erhalten nur bestimmte Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten.

Wir legen ein hohes Maß an Sicherheit für Ihre Daten an. Die Daten werden unter anderem auf einem sicheren Server gespeichert. Dieser Server ist nur für Personen zugänglich, die ausdrücklich dazu berechtigt sind. Das Gebäude, in dem sich der Server befindet, ist ebenfalls gut gesichert.

Wo speichern wir Ihre Daten?
Wir arbeiten mit verschiedenen Anwendungen, um bestimmte Daten zu erhalten und zu speichern. Um Ihre Privatsphäre zu gewährleisten, wählen wir unsere Lieferanten sorgfältig aus und diese Anwendungen unterliegen strengen Regeln. Die meisten Daten werden in der Europäischen Union gespeichert.

Für die Daten, die außerhalb der EU gesendet werden, arbeiten wir nur mit Parteien zusammen, die einen ausreichenden Schutz gemäß den europäischen Vorschriften bieten. Wenn wir (möglicherweise über unsere externen Dienstleister) Ihre Daten außerhalb der EU verarbeiten, sorgen wir für einen angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Zum Beispiel durch die Verwendung spezieller Kontakte, um dies sicherzustellen (z. B. EU-Standardvertragsklauseln).

Ihre Rechte
Sie haben das Recht, gut darüber informiert zu sein, was wir mit Ihren Daten machen und warum wir Ihre Daten benötigen. Dies tun wir mittels dieser Datenschutzerklärung. Neben dem Recht, transparent informiert zu werden, haben Sie folgende Rechte:

  • Recht auf Zugriff (wenn Sie wissen möchten, welche Daten wir von Ihnen sammeln);
  • Recht auf Berichtigung (wir passen gerne alle Daten an, die nicht mehr korrekt sind);
  • Recht auf Vergessenwerden (in einigen Fällen können Sie uns bitten, Ihre Daten zu löschen);
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (in einigen Fällen können Sie uns bitten, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken);
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (wenn Sie dies wünschen, können wir Ihre Daten an eine andere Partei weitergeben oder Ihnen eine Kopie Ihrer Daten geben);
  • Recht auf Widerspruch (in einigen Fällen können Sie der Verwendung Ihrer Daten widersprechen).

Wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben möchten, können Sie uns kontaktieren (siehe Kontakt). Wir werden Ihre Anfrage innerhalb eines Monats beantworten.

Wenn wir Ihre Zustimmung benötigen
Wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage einer Einwilligung verarbeiten, haben Sie immer das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an [email protected] Wenn wir keine andere Grundlage für die Daten haben, die wir aufgrund einer Einwilligung verarbeiten, werden wir diese Daten nicht mehr verwenden und löschen.

Beschwerden
Bei Beschwerden, beispielsweise über die Art und Weise, wie wir Ihre Daten verwenden oder wie wir auf Ihre datenschutzbezogenen Fragen antworten, können Sie eine Beschwerde bei der niederländischen Datenschutzbehörde einreichen.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder Ihre Rechte als betroffene Person ausüben möchten, können Sie uns unter [email protected] kontaktieren.